Gemeindenachrichten Dezember 2017

Liebe Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger!
lm Rahmen unserer Bürgerinformation möchte ich Sie über die Inhalte der letzten Gemeinderatssitzung vom
13.12.2017 informieren:

Voranschlag 2018
Für das Jahr 2018 wurden Einnahmen und Ausgaben von insgesamt 2.332.000 Euro (außerordentlicher und ordentlicher Haushalt) einstimmig beschlossen.
Die wichtigsten Ausgaben im nächsten Jahr sind:
Sozialhilfe, Behindertenfürsorge, Jugendwohlfahrt, Beiträge für Krankenanstalten u. Landesumlage (Gesamt 352.600,-), Schulische Tagesbetreuung (39.800,-), Schulbeiträge (81.000,-), Kindergarten (116.000), Feuerwehren (45.000,-), Vereinsförderung (23200,-), Infrastrukturpaket (500.000,-)

lnfrastrukturpaket auf Schiene gebracht
lm Rahmen dieser Gemeinderatssitzung wurden die Weichen für ein lnfrastrukturpaket gestellt. So soll in den nächsten Jahren in weitere Aufschließungsmaßnahmen für den derzeit florierenden Hausbau in allen Ortsteilen und in den Straßenbau investiert werden.

Weitere Beschlüsse und Informationen:

Baumbegutachtung

Für 2018 wurde beschlossen, alle Bäume auf öffentlichen Flächen auf deren Zustand zu prüfen. Dies dient der Sicherheit unserer Ortsbevölkerung.

Ankauf von Ökoflächen

Der Gemeinderat hat einstimmig den Ankauf von Ökoflächen beschlossen (im Rahmen der Grundzusammenlegung in St. Martin).

Lärmschutzverordnung

Es wurde eine neue Lärmschutzverordnung beschlossen. Das Rasenmähen und sonstiger ungebührlicher Lärm ist an Sonn- und Feiertagen nicht erlaubt.

Kassenkontrolle

Die neuen Mitglieder der Kassenprüfung haben bereits zwei Prüfungen durchgeführt. Es wurden keinerlei Mängel festgestellt.

Burgenland Energie

ln Landsee wird durch die Burgenland Energie im Jahr 2018 das Stromnetz ertüchtigt. Für diesen Leitungstausch sind einige
Grabungsarbeiten notwendig. Seitens der Gemeinde wurden bereits Gespräche mit der Burgenland Energie geführt um die betroffenen
Straßen, Gehsteige usw. möglichst schonend zu behandeln.

Schneeräumung

Wie jedes Jahr möchte ich alle Haus- und Grundbesitzer hiermit die Verpflichtung zur Schneeräumung in Erinnerung rufen.

lch hoffe, mit dieser Aussendung einen kleinen Überblick über die Arbeit der Gemeindeverantwortlichen gegeben zu haben.
Weiters wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie Frohe Weihnachten und ein Glückliches Neues Jahr!

Mit freundlichen Grüßen

Bürgermeister Jürgen Karall


Download als PDF